5 schönsten Buchläden in Europa

Wenn Sie gerne lesen und ästhetisch schöne Dinge mögen, sollten diese 5 Buchläden auf Ihrer Eimerliste stehen, die Sie in Ihrem Leben besuchen sollten. In Europa gibt es viele renommierte Buchhandlungen, die nicht nur großartige Bücher verkaufen, sondern sie auch wunderschön ausstellen und dabei Architektur, Möbel, Konzepte und Ambiente verwenden. Diese fünf Buchhandlungen sind aufgrund dieser Merkmale berühmt geworden, aber abgesehen von dieser einen Ähnlichkeit sind sie alle auf ihre eigene Art und Weise ganz unterschiedlich und einzigartig.

1. Shakespeare & Company (Paris, Frankreich)

Shakespeare & Company liegt direkt gegenüber von Notre Dame und ist ein britischer Buchladen, der täglich Hunderte von Menschen anzieht. Der Grund dafür ist, wie schön der Buchladen ist. Das Äußere ist pastellfarben und vintage-inspiriert (und im Frühling blühen die Blüten auf den Bäumen draußen), und während das Äußere äußerst ästhetisch ist, ist das Innere noch besser. Das Innere ist aus dunklem Holz und mit kleinen Räumen, Wendeltreppen und mysteriösen Gängen gefüllt, die alle mit Büchern aller erdenklichen Themen gefüllt sind. Überall im Laden gibt es versteckte Zeichnungen und philosophische Zitate, die Spaß machen. Um das Ganze abzurunden, sind alle Bücher in englischer Sprache, da es sich um einen in britischem Besitz befindlichen und betriebenen Laden handelt! Es gibt keine Entschuldigung, bei Ihrer nächsten Reise nach Paris nicht hierher zu kommen.

Die 5 schönsten Buchläden in Europa "width=" 552 "height=" 825 "data-jpibfi-post-excerpt=" "data-jpibfi-post-url=" https://www.society19.com/uk/most -beautiful-book-shops-in-europe / "data-jpibfi-post-title=" Die 5 schönsten Buchläden in Europa "data-jpibfi-src=" https://i1.wp.com/bloggers.society19. de / wp-content / uploads / 2015/11 / a4ba913726046a0f939af8bee64ba6d9.jpg? resize=552% 2C825 & ssl=1 "data-recalc-dims=" 1 "/>< />
<h2>2. Livreria Lello (Porto, Portugal)</h2>
<p>Wenn Sie ein Harry-Potter-Fan sind, würde es mich nicht wundern, wenn Sie schon einmal von Porto Livreria Lello gehört haben. Gerüchten zufolge besuchte J.K Rowling, als sie als Englischlehrerin in Portugal lebte, häufig Livreria Lello. Anscheinend war die atemberaubende Architektur des Ladens eine massive Inspiration für Hogwarts. Aus diesem Grund besuchen Potterheads aus der ganzen Welt den Laden, was die Besitzer dazu veranlasst hat, einen Eintrittspreis für den Buchladen zu erhöhen! Keine Sorge, wenn Sie ein Buch kaufen, wird Ihnen der Eintrittspreis abgezogen. Abgesehen von der Harry-Potter-Verbindung ist Livreria Lello mit seiner prächtigen Architektur und der Wendeltreppe äußerst hübsch – ein Muss, wenn Sie in der Gegend von Porto sind.</p>
<p><img class=