Now Reading
Simple Skincare Hacks für problematische Haut

Simple Skincare Hacks für problematische Haut

Simple Skincare Hacks für problematische Haut

Irgendwann in unserem Leben werden die meisten von uns wahrscheinlich schlechte Haut haben. Einige von uns haben das Pech, im Alter von 12/13 Jahren die Akne-Phase frühzeitig zu erreichen. Einige von uns haben während ihrer Teenager-Jahre Akne-Anzeichen und andere haben das Glück, während ihrer Teenager-Jahre fleckenfrei zu sein und dann später in unseren Zwanzigern getroffen werden. Ungeachtet Ihres Geschlechts, Hauttyps, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit usw. kann es jeden betreffen, und selbst wenn Sie sehr sauber und sorgfältig mit Ihrer Haut umgehen, ist es leider oft unvermeidlich und unvermeidlich. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Produkten und Tipps und Tricks, die von vielen Menschen erprobt und getestet wurden, um Ihre problematische Haut zu verbessern. Hier sind nur einige Beispiele, die nachweislich funktionieren. Wenn Sie also Hautpflege-Hacks benötigen, probieren Sie diese aus!

1. Wasche dein Gesicht immer zweimal am Tag

Ich weiß, wie es ist, du warst in einer großen Nacht und bist spät nachts nach Hause gekommen (oder sollte ich früh morgens sagen?) Und das Letzte, was du tun möchtest, ist dein Make-up auszuziehen . Nun, wenn Sie sich um Ihre Haut kümmern, sollten Sie auf jeden Fall. Es sollte Ihre absolute Priorität sein (außer den offensichtlichen Dingen wie Atmen und Essen), Ihr Gesicht zweimal täglich zu waschen – einmal morgens und einmal abends. Grundlegende Sauberkeit ist die Grundlage für eine gute Haut. Ich sage nicht, dass das zweimalige Waschen Ihres Gesichts Ihre Haut aufhellt, aber es wird sicherlich helfen. Unterschätzen Sie nicht, wie wichtig es ist, Ihre Haut einfach sauber zu halten und sie die ganze Nacht über atmen und heilen zu lassen.

"Einfache

2. Investieren Sie in etwas Aloe Vera Gel oder Feuchtigkeitscreme

Dies klingt wahrscheinlich extrem einfach, und wenn Sie es gewohnt sind, einen Cocktail aus verschiedenen scharfen Cremes und Gelen zu verwenden, denken Sie vielleicht „nur Aloe Vera?“. Nun ja. Aloe Vera ist ein fantastischer natürlicher Heiler, der Ihre Haut nicht so stark belastet wie all die zusätzlichen Chemikalien, die in diesen Cremes der Drogerie „sichtbarer Unterschied in einer Woche!“ Enthalten sind. Das Festhalten an etwas Natürlicherem, das Ihre Haut nicht weiter bewegt, kann einen großen Unterschied machen. Aloe Vera ist definitiv nicht das billigste Produkt, aber es lohnt sich, in ein gutes Aloe Vera-Produkt mit einer hohen Konzentration an echter Aloe zu investieren. Nehmen Sie eine Feuchtigkeitscreme, wenn Sie unter trockener Haut leiden, oder kleben Sie sie auf ein Gel, wenn Sie Mischhaut oder fettige Haut haben. Die Aloe lindert nicht nur Rötungen und Entzündungen, sondern hat auch antibakterielle Eigenschaften, um die Ausbreitung der Bakterien zu verhindern und Narben zu reduzieren, die von bösen Stellen zurückgelassen werden.

3. Seien Sie konsequent mit Ihrem Regime

Es kann sehr einfach sein, wenn Sie unter Hautproblemen leiden und ein vielversprechendes neues Produkt kaufen. Probieren Sie es ein paarmal aus und denken Sie, dass es nicht hilft. Werfen Sie es weg und probieren Sie ein neues Produkt. Es ist jedoch viel besser, sich an das erste Produkt zu halten und mindestens einen Monat zu warten, um zu prüfen, ob es funktioniert. Egal wie unglaublich diese Produkte sein mögen, sie werden niemals über Nacht funktionieren. Es wird einige Zeit dauern und Sie müssen Geduld haben. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie ein Produkt finden, das für Ihre Haut geeignet ist, wenn Sie eine Weile bei etwas bleiben, anstatt jede Woche eine neue Creme zu probieren. Suchen Sie sich also ein Produkt mit guten Bewertungen und Empfehlungen und bleiben Sie eine Weile dabei – Konsistenz ist alles, wenn es um problematische Haut geht.

"Einfache

4. Bespritzen Sie Ihr Gesicht nach dem Waschen mit kaltem Wasser

So wie Sie angewiesen werden, Ihr Gesicht mit warmem Seifenwasser zu waschen, um Ihre Poren zu öffnen und gründlich zu reinigen, sollten Sie Ihr Gesicht abschließend ein paar Mal mit kaltem Wasser abspülen, um diese Poren wieder zu verschließen. Schmutz und Bakterien aus den Poren zu entfernen ist großartig, aber es macht nicht viel Sinn, wenn Sie die Poren dann weit offen lassen, um sie wieder mit mehr Schmutz und Bakterien aufzufüllen. Es dauert Sekunden und fühlt sich super erfrischend an – besonders wenn Ihre Haut entzündet und wund ist – probieren Sie es aus.

See Also
8 beste Gesichtsmasken, zum Ihrer Haut zu ernähren, bevor Winter kommt

5. Halten Sie sich an zwei oder drei einfache Produkte

Manchmal sehen Sie, wie diese Influencer in den sozialen Medien eine ganze Reihe von Hautpflegeprodukten empfehlen. In Wahrheit benötigen Sie jedoch kein Waschen, Peeling, Peeling, Cremewaschen, Vollcreme, Ganzkörpercreme, Gel und Feuchtigkeitscreme. In der Tat ist alles, was Sie brauchen, ein Gesichtswaschmittel, das nicht zu hart ist und ideal für den Hauttyp ist (machen Sie Ihre Forschungen!), Ein natürliches Peeling (wie St. Ives), das einmal pro Woche angewendet wird, eine Cremeart und eine Creme gute Feuchtigkeitscreme (vorzugsweise Aloe Vera). Eine kleine Auswahl von Produkten ist besser für Ihre Haut als die Verwendung eines Wirbels verschiedener Chemikalien. Finde ein paar Produkte und halte dich daran.

"Einfache

6. Wechseln Sie Ihre Handtücher und Bettwäsche regelmäßig

Viele Leute denken nicht daran, sondern denken über die Dinge nach, die Sie regelmäßig ins Gesicht sehen, und überlegen, ob sie wirklich sauber sind. Ein separates Handtuch zum Trocknen Ihres Gesichts ist ein guter Anfang. Wechseln Sie es nur alle paar Tage gegen ein sauberes. Das Gleiche gilt für Ihre Bettwäsche. Sie reiben Ihr Gesicht die ganze Nacht über über Ihren Kissenbezug. Wechseln Sie daher regelmäßig die Bettwäsche, um die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern. Kleine Änderungen wie diese sollten auf keinen Fall unterschätzt werden!

Egal, welchen Hauttyp Sie haben oder wie problematisch er ist, das Festhalten an diesen sechs grundlegenden Pflegetipps kann wirklich etwas bewirken – probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst! Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob einer der oben genannten Hacks Ihre Haut verändert hat oder ob Sie eigene Tipps haben!

Empfohlene Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/woman-in-black-shirt-facing-mirror-211024/
What's Your Reaction?
Aufgeregt
0
Dumm
0
Glücklich
0
Nicht sicher
0
Verliebt
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2019 Marians Welt. All Rights Reserved.

Scroll To Top